Geldanlage

Sicherheit fürs G€LD

Geht es nicht hierbei um ALLES,  die Sicherheit für das FAMILIEN-Vermögen?

Vermögen soll für gewöhnlich wachsen. Es gibt jedoch reichlich Gründe,

weshalb etwas schief gehen kann.

  • Inflation nagt am Geld, gerade heute in der Niedrigzins-Epoche.
  • Das „EURO-Vertrauen“ schwindet auch, bei den hohen EZB-Schulden, die sich dort antürmen.
  • Wirtschaftskrisen/Finanzkrise, welcher Bank will ich noch vertrauen?

Was geschieht bei Krankheit, wer kümmert sich dann? Habe ich genügend Liquidität aufgebaut für den Notfall?

Wie gehe ich mit Schwankungen an den Aktienmärkten um?

Kann man Risiken kleiner halten?

„Zinsflaute und Minizinsen“, Null- oder Minuszinsen sind heute alltag,

welche Rendite brauche ich eigentlich um mein Vermögen nicht täglich kleiner werden zu lassen?

Wieviel Risiko vertrage ich und wieviel mein Lebenspartner,  wieviel die Familie?

 

Wie sicher fühlst Du Dich, wie sicher fühlt Ihr Euch?

Was hast Du bereits unternommen um diese Fragen zu beantworten? Was, um die Risiken zu verringern?

Ist es jetzt wirklich krisengeschützt und sicher?

Genau Deine/Eure Wünsche im Fokus, überzeugend und individuell erarbeitete Lösungen, würdest Du handeln?

Wenn Du es jetzt, in professioneller Begleitung, angehen willst: KONTAKT