Sicherheitsbedürfnis für die Familie – GUT SCHLAFEN!

Man sagt es häufig so platt:

Nur, ab wann könntest Du wirklich „gut schlafen“?

Ab wann tut es Dein Lebenspartner, wann tun es Deine Kinder?

Was ist, wenn etwas passiert?

Familenvermögen in Gefahr,  „Haus & Hof“, Hab und Gut..

Reichen hierfür nicht die „guten Standard“-Lösungen mit Selbstbehalt?

Möchte man doch, eine gute jedoch eher mittlere Comfort-Variante

oder die „VIP“-Excellente-Spitzen-Absicherung? Eigentlich auch eine Sache des Geldbeutels, meint man gerne!

Was darf es denn am Tag so kosten,

damit ich mich wirklich wohl und sicher fühlen kann, also alle meine persönlichen Wünsche berücksichtigt werden?

Und was wünscht sich der Lebenspartner und die Kinder?

  • 750,000,-€ bei einem schweren Unfall ist schon eine Hilfe..
  • Richtige Absicherung des Hauses auch bei starkem Wind, Feuer oder Überschwemmung ist schon wichtig!
  • Oder  250.000,- für die Hinterbleibenden ist vielleicht wichtig?

Oder, wenn man diese Summe sogar auch erhält, wenn man trotz schwerer Krankheit überlebt,

und eventuell das Leben entsprechend anpassen muß und das wirtschaftlich dann sogar auch kann..

Arbeitsunfähig auf Dauer, und wer übernimmt die Kosten der Lebenshaltung? Richtig kalkuliert?

Endlich Ruhestand, und wenn dann etwas  passiert, wenn ich also uralt werde, wenn ich Unterstützung brauche? Reicht dafür auch das Geld?

„Pflege, braucht gern einmal ein Reihenhaus auf“, sagt man. So ist manches Erbe in Gefahr..

 

Wenn nun professionell, genau DEINE Wünsche an ein Angebot erfüllt werden,

kommen wir dann jetzt zusammen? KONTAKT